Der gefeierte Golfarchitekt David McLay-Kidd hat verraten, dass er seinen ersten Golfplatz auf dem europäischen Festland eröffnen wird. Die Vorbereitungen vor der offiziellen Eröffnung des Dunas Course in Terras da Comporta in Portugal im nächsten Sommer laufen bereits.

Für sein neuestes Designprojekt hat sich McLay-Kidd mit dem größten Immobilienentwickler Portugals, Vanguard Properties, zusammengetan. Das mit Spannung erwartete Layout, das eine Stunde südlich von Lissabon liegen wird, soll im Juli 2023 der Golfwelt vorgestellt werden.

McLay-Kidd rief den Dunas Course im Links-Stil ursprünglich im Jahr 2010 ins Leben und ist begeistert, dass das Projekt 12 Jahre später nun endlich verwirklicht wird: „Ich freue mich sehr auf den Kurs und er ist so gut wie fertig“, sagte McLay-Kidd, zu dessen anderen berühmten Designs Bandon Dunes, Queenwood, Beaverbrook, Machrihanish Dunes und der Castle Course in St. Andrews gehören.

The Dunas Course

„Ungefähr sieben Monate von einem Soft Opening entfernt“

„Wir sind ungefähr sieben Monate von einem Soft Opening entfernt und in den nächsten Monaten werden wir die Bunker zurechtstutzen und den Platz so einrichten, dass er für Spieler bereit ist. Als Teil dessen kann ich selbst einige Runden spielen, um zu sehen, wie sich der Platz anfühlt, nachdem ich einige Jahre an diesem Projekt gearbeitet habe,“ sagt McLay-Kidd.

Der Par-71 Dunas Course, der auf 84 Hektar natürlichem, sandigem Gelände angelegt ist, wurde unter Verwendung der höchsten nachhaltigen Praktiken gebaut und wird voraussichtlich schnell zu Europas Must-Play-Golfplätzen werden, wenn er eröffnet wird. Er liegt an der Küste in einer abgelegenen Umgebung am Rande des Naturschutzgebiets Sado Estuary und ist einer von zwei 18-Loch-Meisterschafts-Layouts, die bei der Multi-Millionen-Euro-Entwicklung geplant sind.

„Die Arbeit macht großen Spaß, aber sie ist keineswegs einfach. Es ist ziemlich herausfordernd, aber man verzeiht es, wenn Schwierigkeiten auftreten. Denn wie könnte man sich jemals über das fantastische Wetter in Portugal beschweren, zusammen mit den Stränden, den Cafés, dem Essen und den Menschen. Es ist alles wunderschön und ich würde jeden ermutigen, zu kommen und uns zu besuchen,“ freut sich McLay-Kidd.

Natürlich, nahtlos und nachhaltig

Rodrigo Ulrich, Golfdirektor von Terras da Comporta, fügt hinzu: „Was David hier geschaffen hat, ist wirklich etwas Besonderes, und Golfer werden sich freuen. Der Platz hält sich an alle seine Designprinzipien – ein Layout zu schaffen, das so natürlich, nahtlos und nachhaltig wie möglich ist – und die Art und Weise, wie er das Gelände und die Lage voll ausgenutzt hat, ist unglaublich.“

Ergänzend zum Dunas Course wird es ein neues Clubhaus und eine Golfakademie geben. Abseits der Fairways wird eine Reihe von Lifestyle-Aktivitäten angeboten, darunter Reiten, Wellness und Segeln, mit einer großen Auswahl an Grundstücken für Hotels, Touristen und Eigentumswohnungen.

Mehr Informationen: comporta.com

Vorheriger ArtikelLa Galiana Golf Resort eröffnet neues 4-Sterne-Hotel